Auf den Spuren von Matthias Bernhard Braun - Edeldestillerie Mair

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Auf den Spuren von Matthias Bernhard Braun

Fotogalerie > 2012

Am Freitag, den 16. November 2012 besuchte Leos Prysinger (ein Künstler aus Tschechien) mit einer Dolmetscherin auf den Spuren von Matthias Bernhard Braun Sautens. Unser Ortschronist Ludwig Auer holte die Gäste im Turmmuseum in Ötz ab, wo sie zuerst eine Führung machten.


Nach einem kurzen Besuch bei unserem Bürgermeister im Gemeindeamt wollte der Künstler das Geburtshaus von Matthias Bernhard Braun anschauen. Das Geburtshaus wurde großteils bei einem Brand zerstört, es war das "alte Tameslas-Haus". In unserer Brennerei  wurde den Besuchern auch die "Edelbrand-Trilogie" von Mathias Bernhard Braun überreicht.

Leos Prysinger hat die seit 300 Jahren stark verwitterte und beschädigte Weihnachtskrippendarstellung von Mathias Braun im Maßstab 1:7 nachgeschnitzt. Für dieses über 8 Jahre dauernde Projekt wurde er beim Weltkrippenkongress 2012 in Innsbruck geehrt und ausgezeichnet.

Fotos: Ludwig Auer


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü